Bikram

Yoga Studio Hamburg Your Yoga.


Kurse

bikram

... ist eine Anfängerserie von 26 Hatha Yoga-Übungen bei einer Raumtemperatur von 38° Grad, auch bekannt als Hot-Yoga. Der physische Körper erreicht mit Hilfe der Wärme seine maximale Flexibilität und wird auf die verschiedenen Dehn- und Halteübungen optimal vorbereitet. Der Stoffwechsel wird stimuliert. Bikram Yoga wirkt präventiv und erfordert keine Vorkenntnisse. Es ist wohltuend für den Rücken, belebt den Körper und dient zur Stressbewältigung. Du fühlst Dich gut.

mehr Informationen über bikram-hotmehr

forrest

... wurde von der Amerikanerin Ana Forrest gegründet. Sie begann mit 14 Jahren Yoga zu praktizieren und seit ihrem 18. Lebensjahr auch zu lehren. Dabei hat sie sich selbstständig von eigenen körperlichen Einschränkungen wie Epilepsie und Bulimie geheilt. In mittlerweile über 30 Jahren hat sie Forrest Yoga® weiterentwickelt. Besonderheiten beim Forrest Yoga sind ein warmer Raum (26 Grad), die exakte Ausrichtung des Körpers (vor allem ein entspannter Nacken, aktive Hände, aktive Füsse und gespreizte Zehen) und Körper- und Atemübungen, um emotionale, mentale Blockaden bzw. behindernde Verhaltensmuster aufzulösen. Die Positionen werden länger gehalten, was ein tieferes Spüren in dich hinein ermöglicht. Ein kraftvolles, herausforderndes Workout. Du fühlst Heilung in Dir.

mehr Informationen über forrest yogamehr

flow

... ist die Synthese aus Atem und Bewegung. Es bildet die Brücke zwischen den traditionellen und dynamischen Yogastilen. Ob Sonnengruß, Kriegerhaltung oder Rückwärtsbeuge, Flow Yoga verbindet Yoga-Asanas zu einer kontinuierlich fließenden Bewegung, die Gedanken und Kopf frei macht. Du entdeckst die Lebendigkeit.

mehr Informationen über flowmehr

gentle

... wird vorrangig in sitzenden und liegenden Positionen ausgeführt. Die Yoga-Übungen trainieren gezielt Bauch, Beine und Po. Zudem werden alle Muskelgruppen gedehnt, Gelenke mobilisiert und die gesamte Beckenbodenmuskulatur gestärkt. Das figurformende Körpertraining ist nicht belastend für den Kreislauf und gut für Anfänger geeignet. Du gewinnst an Zufriedenheit.

mehr Informationen über gentle yogamehr

power

... ist ein kraftvolles und modernes Yoga. Es ist das Yoga des Handelns, welches Muskeln formt und den Körper geschmeidig und gesund hält. Die Yoga-Übungen fördern Ausdauer, Konzentration, Körperwahrnehmung und innere Balance. Dein Körperbewusstsein wird aktiviert und die Energie steigt. Du spürst die Kraft.

mehr Informationen über power yogamehr

yin yoga

.. im Yin  Yoga werden die Positioen meist sitzend oder liegend durchgeführt und für mehrere Minuten gehalten. Yin Yoga steht in Verbindung mit unseren Knochen und Gelenken wobei der Fokus auf den tieferen Schichten des Körpers w.z.B. Bindegewebe und Faszien liegt. Du kannst kannst still werden und nach Innen reisen. Die Haltungen und der Atem helfen dir dein ganzes System zu entschleunigen und erlauben dir so zum Beobachter zu werden. Du fühlst die Ruhe.

mehr Informationen über yin yogamehr